BBiG§84AnO 1979

Anordnung über die Bestimmung der zuständigen Stelle nach § 84 des Berufsbildungsgesetzes

Auf Grund des § 84 Abs. 1 des Berufsbildungsgesetzes vom 14. August 1969 (BGBl. I S. 1112), der durch Artikel 1 Nr. 1 des Gesetzes vom 12. März 1971 (BGBl. I S. 185) geändert worden ist, sowie des § 1 Abs. 3 des Gesetzes über die Errichtung des Bundesverwaltungsamtes vom 28. Dezember 1959 (BGBl. I S. 829) in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 200-2, veröffentlichten bereinigten Fassung bestimme ich im Einvernehmen mit dem Bundesminister des Innern

das Bundesverwaltungsamt
zur zuständigen Stelle für meinen Geschäftsbereich.

Diese Anordnung tritt am Tag nach der Bekanntmachung in Kraft.

Der Bundesminister für Wirtschaft

-/- Ergebnisse
Gesetz teilen
Details
Veröffentlicht
16.07.1979
Jur. Abkürzung
BBiG§84AnO 1979
Langtitel
Anordnung über die Bestimmung der zuständigen Stelle nach § 84 des Berufsbildungsgesetzes
Fundstellen
1979, 1056: BGBl I