§ 5 - AMVerkRV

Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel

AMVerkRV -

Die Freigabe der in den §§ 1, 2 und 4 genannten Arzneimittel für den Verkehr außerhalb der Apotheken wird nicht dadurch ausgeschlossen, daß sie dazu bestimmt sind, teilweise auch zu anderen Zwecken als zur Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden zu dienen.

Jur. Abkürzung
AMVerkRV
Langtitel
Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel
Veröffentlicht
24.11.1988
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 V v. 19.12.2014 I 2371
Fundstellen
1988, 2150: BGBl I