AktG

Aktiengesetz

§ 397 Anordnungen bei der Auflösung - AktG

Ist die Auflösungsklage erhoben, so kann das Gericht auf Antrag der in § 396 Abs. 1 Satz 1 bestimmten Behörde durch einstweilige Verfügung die nötigen Anordnungen treffen.

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz