§ 2 Förderungsrechtliche Stellung der Auszubildenden - BAföGFachlehrerV

Verordnung über die Ausbildungsförderung für den Besuch von Instituten zur Ausbildung von Fachlehrern und Sportlehrern

Förderungsrechtliche Stellung der Auszubildenden BAföGFachlehrerV - Förderungsrechtliche Stellung der Auszubildenden

Die Auszubildenden der in § 1 Abs. 1 Nr. 2 genannten Ausbildungsstätten in den Fächern "Handarbeit" und "Hauswirtschaft" erhalten Ausbildungsförderung wie Auszubildende von Fachschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt (§ 13 Abs. 1 Nr. 1 BAföG). Im übrigen erhalten die nach dieser Verordnung zu fördernden Auszubildenden Ausbildungsförderung wie Schüler an Berufsfachschulen.

Jur. Abkürzung
BAföGFachlehrerV
Pub. Abkürzung
BAfög-FachlehrerV
Langtitel
Verordnung über die Ausbildungsförderung für den Besuch von Instituten zur Ausbildung von Fachlehrern und Sportlehrern
Veröffentlicht
20.10.1983
Fundstellen
1983, 1310: BGBl I