Eingangsformel - AsylZBV 2008

Verordnung zur Neufassung der Asylzuständigkeitsbestimmungsverordnung

AsylZBV 2008 -

Auf Grund des § 88 Abs. 1 des Asylverfahrensgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Juli 1993 (BGBl. I S. 1361), der durch Artikel 3 Nr. 50 des Gesetzes vom 19. August 2007 (BGBl. I S. 1970) neu gefasst worden ist, verordnet das Bundesministerium des Innern:

Jur. Abkürzung
AsylZBV 2008
Pub. Abkürzung
AsylZBV
Langtitel
Verordnung zur Neufassung der Asylzuständigkeitsbestimmungsverordnung
Veröffentlicht
02.04.2008
Standangaben
Sonst: Die V ersetzt die V 26-7-1 v. 26.11.1993 I 1914 mWv 11.4.2008
Fundstellen
2008, 645: BGBl I