Anlage 4 (zu § 20) - AltPflAPrV

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für den Beruf der Altenpflegerin und des Altenpflegers

(zu § 20) AltPflAPrV - (zu § 20)

(Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 2002, 4428)

 
Urkunde
über die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung

"........................."

...............................................................................
Name, Vorname
...............................................................................
geboren am in

erhält auf Grund des Altenpflegegesetzes vom 17. November 2000 (BGBl. I S.
1513) mit Wirkung vom heutigen Tage die Erlaubnis, die Berufsbezeichnung

"........................."
zu führen.

............................. (Siegel)
Ort, Datum
.............................
Unterschrift

Jur. Abkürzung
AltPflAPrV
Pub. Abkürzung
AltPflAPrV
Kurztitel
Altenpflege-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung
Langtitel
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für den Beruf der Altenpflegerin und des Altenpflegers
Veröffentlicht
26.11.2002
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 35 G v. 18.4.2016 I 886
Fundstellen
2002, 4418: BGBl I