Eingangsformel - AlgIIV 2008

Verordnung zur Berechnung von Einkommen sowie zur Nichtberücksichtigung von Einkommen und Vermögen beim Arbeitslosengeld II/Sozialgeld

AlgIIV 2008 -

Auf Grund des § 13 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch – Grundsicherung für Arbeitsuchende – (Artikel 1 des Gesetzes vom 24. Dezember 2003, BGBl. I S. 2954, 2955), der durch Artikel 1 Nr. 11 des Gesetzes vom 20. Juli 2006 (BGBl. I S. 1706) geändert worden ist, verordnet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Einvernehmen mit dem Bundesministerium der Finanzen:

Jur. Abkürzung
AlgIIV 2008
Pub. Abkürzung
Alg II-V
Kurztitel
Arbeitslosengeld II/Sozialgeld-Verordnung
Langtitel
Verordnung zur Berechnung von Einkommen sowie zur Nichtberücksichtigung von Einkommen und Vermögen beim Arbeitslosengeld II/Sozialgeld
Veröffentlicht
17.12.2007
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 1 V v. 26.7.2016 I 1858
Fundstellen
2007, 2942: BGBl I