§ 11 Aufsicht über die Geschäftsleitung - AkkStelleG

Gesetz über die Akkreditierungsstelle

Aufsicht über die Geschäftsleitung AkkStelleG - Aufsicht über die Geschäftsleitung

Die zur Geschäftsführung berechtigten Personen der Beliehenen müssen zuverlässig sein. Die Bestellung zur Geschäftsführung ist dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie durch die Beliehene anzuzeigen. Dabei hat die Beliehene die Tatsachen anzugeben, die für die Beurteilung der Zuverlässigkeit und Eignung wesentlich sind.

Jur. Abkürzung
AkkStelleG
Pub. Abkürzung
AkkStelleG
Kurztitel
Akkreditierungsstellengesetz
Langtitel
Gesetz über die Akkreditierungsstelle
Veröffentlicht
31.07.2009
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 4 Abs. 79 G v. 18.7.2016 I 1666
Fundstellen
2009, 2625: BGBl I