§ 3 Ausbildungsrahmenplan, Ausbildungsberufsbild - AgrarAusbV

Verordnung über die Berufsausbildung zur Fachkraft Agrarservice

Ausbildungsrahmenplan, Ausbildungsberufsbild AgrarAusbV - Ausbildungsrahmenplan, Ausbildungsberufsbild

(1) Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die im Ausbildungsrahmenplan (Anlage) aufgeführten Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit). Eine von dem Ausbildungsrahmenplan abweichende Organisation der Ausbildung ist insbesondere zulässig, soweit betriebspraktische Besonderheiten die Abweichung erfordern.

(2) Die Berufsausbildung gliedert sich wie folgt (Ausbildungsberufsbild):

Abschnitt A

Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:

1.
Betriebliche Abläufe und Organisation,
2.
Wirtschaftliche Zusammenhänge,
3.
Bedienen und Führen landwirtschaftlicher Maschinen,
4.
Pflegen, Warten und Instandhalten von Agrartechnik,
5.
Pflanzenproduktion,
5.1
Bodenbearbeitung,
5.2
Bestellen und Pflegen von Kulturen,
5.3
Ernten, Lagern und Konservieren pflanzlicher Produkte;
6.
Kommunikation und Information,
7.
Dienstleistungen und Kundenorientierung,
8.
Qualitätssichernde Maßnahmen;

Abschnitt B

Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:
1.
Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
2.
Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
3.
Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
4.
Umweltschutz,
5.
Naturschutz, ökologische Zusammenhänge; Nachhaltigkeit.

(3) Zur Sicherstellung einer ausreichenden Breite und Tiefe der nach Absatz 2 Abschnitt A Nummer 5 zu vermittelnden Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten müssen diese mindestens an drei der folgenden Kulturen:

1.
Halmfrucht,
2.
Hackfrucht,
3.
Grünland,
4.
Futterpflanzen,
5.
Ölfrüchte,
6.
Sonderkulturen
vermittelt werden. Die für die Ausbildung wesentlichen Kulturen werden vom Ausbildungsbetrieb festgelegt. Andere Kulturen sind zulässig, wenn an ihnen die Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten nach Absatz 2 Abschnitt A Nummer 5 in gleicher Breite und Tiefe vermittelt werden können.

Jur. Abkürzung
AgrarAusbV
Langtitel
Verordnung über die Berufsausbildung zur Fachkraft Agrarservice
Veröffentlicht
23.07.2009
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 1 V v. 6.5.2013 I 1250
Fundstellen
2009, 2157: BGBl I