§ 6 Umzugsvolumen - AUV 2012

Verordnung über die Umzugskostenvergütung bei Auslandsumzügen

Umzugsvolumen AUV 2012 - Umzugsvolumen

(1) Der berechtigten Person werden Beförderungsauslagen für ein Umzugsvolumen von bis zu 100 Kubikmetern erstattet. Zieht eine berücksichtigungsfähige Person mit um, werden die Auslagen für die Beförderung weiterer 30 Kubikmeter erstattet; für jede weitere mitumziehende berücksichtigungsfähige Person werden die Auslagen für die Beförderung weiterer 10 Kubikmeter erstattet.

(2) Bei Leiterinnen und Leitern von Auslandsvertretungen kann die oberste Dienstbehörde in Einzelfällen der Erstattung der Auslagen für die Beförderung weiterer 50 Kubikmeter zustimmen. Dies gilt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung nach näherer Bestimmung durch die oberste Dienstbehörde auch für sonstige Berechtigte in vergleichbaren Dienststellungen.

(3) Wird der berechtigten Person eine voll oder teilweise ausgestattete Dienstwohnung zugewiesen, kann die oberste Dienstbehörde die Volumengrenzen nach Absatz 1 herabsetzen.

(4) Der Dienstherr kann eine amtliche Vermessung des Umzugsguts veranlassen.

Jur. Abkürzung
AUV 2012
Pub. Abkürzung
AUV
Kurztitel
Auslandsumzugskostenverordnung
Langtitel
Verordnung über die Umzugskostenvergütung bei Auslandsumzügen
Veröffentlicht
26.11.2012
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 1 V v. 28.6.2016 I 1561
Fundstellen
2012, 2349: BGBl I