§ 1 - ARG

Gesetz zur Regelung der Altschulden für gesellschaftliche Einrichtungen

ARG -

Der Erblastentilgungsfonds übernimmt zur Regelung der Altschulden für gesellschaftliche Einrichtungen mit Wirkung vom 1. Januar 1997 bei der Gesellschaft für kommunale Altkredite und Sonderaufgaben der Währungsumstellung mbH Berlin am 31. Dezember 1996 als Forderungen zu Buche stehende Verbindlichkeiten für den Bau gesellschaftlicher Einrichtungen und sonstige Finanzierungsaufwendungen in Höhe von zusammen 8.389.768.897,33 Deutsche Mark.

Jur. Abkürzung
ARG
Pub. Abkürzung
ARG
Kurztitel
Altschuldenregelungsgesetz
Langtitel
Gesetz zur Regelung der Altschulden für gesellschaftliche Einrichtungen
Veröffentlicht
06.03.1997
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 4 G v. 20.12.2001 I 3955
Fundstellen
1997, 434: BGBl I