§ 1d Steuerbegünstigte Zwecke - AOEG 1977

Einführungsgesetz zur Abgabenordnung

Steuerbegünstigte Zwecke AOEG 1977 - Steuerbegünstigte Zwecke

(1) Die §§ 52, 58, 61, 64 und 67a der Abgabenordnung in der Fassung des Artikels 5 des Gesetzes vom 10. Oktober 2007 (BGBl. I S. 2332) sind ab 1. Januar 2007 anzuwenden.

(2) § 51 der Abgabenordnung in der Fassung des Artikels 10 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2794) ist ab dem 1. Januar 2009 anzuwenden.

(3) § 55 Absatz 3 der Abgabenordnung in der Fassung des Artikels 9 des Gesetzes vom 8. Dezember 2010 (BGBl. I S. 1768) ist ab dem 1. Januar 2011 anzuwenden. § 55 Absatz 1 Nummer 4 Satz 2 und § 58 Nummer 1 bis 4 der Abgabenordnung in der Fassung des Artikels 9 des Gesetzes vom 8. Dezember 2010 (BGBl. I S. 1768) sind auch für vor diesem Zeitraum beginnende Veranlagungszeiträume anzuwenden, soweit Steuerfestsetzungen noch nicht bestandskräftig sind oder unter dem Vorbehalt der Nachprüfung stehen.

Jur. Abkürzung
AOEG 1977
Pub. Abkürzung
EGAO
Langtitel
Einführungsgesetz zur Abgabenordnung
Veröffentlicht
14.12.1976
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 2 G v. 22.12.2016 I 3152
Fundstellen
1976, 3341 (1977 I 667): BGBl I