§ 9 Übergangsbestimmungen - GSGV 9

Neunte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz (Maschinenverordnung)

Übergangsbestimmungen GSGV 9 - Übergangsbestimmungen

Tragbare Befestigungsgeräte mit Treibladung und andere Schussgeräte, die den Bestimmungen der Beschussverordnung vom 13. Juli 2006 (BGBl. I S. 1474) entsprechen, dürfen noch bis zum 28. Juni 2011 auf dem Markt bereitgestellt und in Betrieb genommen werden.

Jur. Abkürzung
GSGV 9
Pub. Abkürzung
9. ProdSV
Langtitel
Neunte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz (Maschinenverordnung)
Veröffentlicht
12.05.1993
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 19 G v. 8.11.2011 I 2178
Fundstellen
1993, 704: BGBl I