Eingangsformel - BImSchV 7

Siebente Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

BImSchV 7 -

Auf Grund des § 23 Abs. 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes vom 15. März 1974 (Bundesgesetzbl. I S. 721, 1193), geändert durch § 1 Nr. 14 des Gesetzes zur Änderung des Einführungsgesetzes zum Strafgesetzbuch vom 15. August 1974 (Bundesgesetzbl. I S. 1942), wird von der Bundesregierung nach Anhörung der beteiligten Kreise mit Zustimmung des Bundesrates verordnet:

Jur. Abkürzung
BImSchV 7
Pub. Abkürzung
7. BImSchV
Kurztitel
Verordnung zur Auswurfbegrenzung von Holzstaub
Langtitel
Siebente Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
Veröffentlicht
18.12.1975
Fundstellen
1975, 3133: BGBl I