§ 5 - LAGÄndG 4

Viertes Gesetz zur Änderung des Lastenausgleichsgesetzes

LAGÄndG 4 -

Bei der Anwendung des § 6 Abs. 2 des Lastenausgleichsgesetzes in der vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes geltenden Fassung sind Beträge, die auf Grund der vorzeitigen Ablösung von Lastenausgleichsabgaben aufkommen, mit je 5 vom Hundert als Aufkommen des Ablösungsjahres und der 19 folgenden Rechnungsjahre anzusetzen.

Jur. Abkürzung
LAGÄndG 4
Pub. Abkürzung
4. ÄndG LAG
Langtitel
Viertes Gesetz zur Änderung des Lastenausgleichsgesetzes
Veröffentlicht
12.07.1955
Fundstellen
1955, 403: BGBl I