Eingangsformel - BImSchV 24

Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

BImSchV 24 -

Auf Grund des § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Mai 1990 (BGBl. I S. 880) verordnet die Bundesregierung nach Anhörung der beteiligten Kreise:

Jur. Abkürzung
BImSchV 24
Pub. Abkürzung
24. BImSchV
Kurztitel
Verkehrswege-Schallschutzmaßnahmenverordnung
Langtitel
Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
Veröffentlicht
04.02.1997
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 3 V v. 23.9.1997 I 2329
Fundstellen
1997, 172 (1253): BGBl I