Art 12 Rückkehr zum einheitlichen Verordnungsrang - AAÜGÄndG 2

Zweites Gesetz zur Änderung und Ergänzung des Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetzes

Rückkehr zum einheitlichen Verordnungsrang AAÜGÄndG 2 - Rückkehr zum einheitlichen Verordnungsrang

Die auf Artikel 8 und 9 beruhenden Teile der dort geänderten Rechtsverordnungen können auf Grund der jeweils einschlägigen Ermächtigung durch Rechtsverordnung geändert werden.

Jur. Abkürzung
AAÜGÄndG 2
Pub. Abkürzung
2. AAÜG-ÄndG
Kurztitel
2. AAÜG-Änderungsgesetz
Langtitel
Zweites Gesetz zur Änderung und Ergänzung des Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetzes
Veröffentlicht
27.07.2001
Fundstellen
2001, 1939: BGBl I