§ 9 Inkrafttreten - LAGÄndG 11

Elftes Gesetz zur Änderung des Lastenausgleichsgesetzes

Inkrafttreten LAGÄndG 11 - Inkrafttreten

(1) Dieses Gesetz tritt am Tage nach seiner Verkündung in Kraft. Die Vorschriften der §§ 1 bis 3 sind, vorbehaltlich des Absatzes 2, mit Wirkung vom Inkrafttreten des Lastenausgleichsgesetzes (§ 375) ab, die Vorschriften der §§ 4 und 5 vom Inkrafttreten des Bundesvertriebenengesetzes und des Allgemeinen Kriegsfolgengesetzes ab anzuwenden.

(2) Die folgenden Vorschriften des § 1 sind mit Wirkung vom 1. Juni 1959 ab anzuwenden:

Nummer 8 (§ 265 LAG),
Nummer 9 Buchstaben a bis c (§ 267 Abs. 1 und 2 LAG),
Nummer 10 (§ 268 LAG),
Nummer 11 (§ 269 LAG),
Nummer 12 (§ 273 LAG),
Nummer 13 (§ 274 LAG),
Nummer 14 (§ 275 LAG),
Nummer 15 Buchstabe b (§ 276 Abs. 4 LAG),
Nummer 16 (§ 277 LAG),
Nummer 18 (§ 280 LAG),
Nummer 19 (§ 282 LAG),
Nummer 21 Buchstabe a (§ 292 Abs. 2 und 4 LAG).

Jur. Abkürzung
LAGÄndG 11
Pub. Abkürzung
11. ÄndG LAG
Langtitel
Elftes Gesetz zur Änderung des Lastenausgleichsgesetzes
Veröffentlicht
29.07.1959
Fundstellen
1959, 545: BGBl I