§ 6 Ordnungswidrigkeiten - GSGV 11

Elfte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz

Ordnungswidrigkeiten GSGV 11 - Ordnungswidrigkeiten

Ordnungswidrig im Sinne des § 39 Absatz 1 Nummer 7 Buchstabe a des Produktsicherheitsgesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 4 Abs. 1 Nr. 1 Buchstabe a oder b, jeweils auch in Verbindung mit Abs. 2 oder 3 Satz 1, entgegen § 4 Abs. 1 Nr. 2, auch in Verbindung mit Abs. 3 Satz 1, oder entgegen § 4 Abs. 3 Satz 2 oder 3 ein Gerät, ein Schutzsystem, eine Vorrichtung oder eine Komponente auf dem Markt bereitstellt.

Jur. Abkürzung
GSGV 11
Pub. Abkürzung
11. ProdSV
Kurztitel
Explosionsschutzverordnung
Langtitel
Elfte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz
Veröffentlicht
12.12.1996
Standangaben
Aufh: V aufgeh. durch § 22 Satz 2 V 8053-4-14-1 v. 6.1.2016 I 39 mWv 20.4.2016
Sonst: Ersetzt durch V 8053-4-14-1 v. 6.1.2016 I 39 (GSGV 11 2016)
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 21 G v. 8.11.2011 I 2178
Fundstellen
1996, 1914: BGBl I