§ 13 Messeinrichtungen - BImSchV 1 2010

Erste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

Messeinrichtungen BImSchV 1 2010 - Messeinrichtungen

(1) Messungen zur Feststellung der Emissionen und der Abgasverluste müssen unter Einsatz von Messverfahren und Messeinrichtungen durchgeführt werden, die dem Stand der Messtechnik entsprechen.

(2) Die Messungen nach den §§ 14 und 15 sind mit geeigneten Messeinrichtungen durchzuführen. Die Messeinrichtungen gelten als geeignet, wenn sie eine Eignungsprüfung bestanden haben.

(3) Die eingesetzten Messeinrichtungen sind halbjährlich einmal von einer nach Landesrecht zuständigen Behörde bekannt gegebenen Stelle zu überprüfen.

Jur. Abkürzung
BImSchV 1 2010
Pub. Abkürzung
1. BImSchV
Kurztitel
Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen
Langtitel
Erste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
Veröffentlicht
26.01.2010
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 77 V v. 31.8.2015 I 1474
Fundstellen
2010, 38: BGBl I