Urteil des BVerwG, Az. 1 C 13.08

Rücknahme
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT
BESCHLUSS
BVerwG 1 C 13.08 (vorher 1 C 1.08)
OVG 11 LB 108/07
In der Verwaltungsstreitsache
- 2 -
hat der 1. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
am 5. August 2008
durch die Präsidentin des Bundesverwaltungsgerichts Eckertz-Höfer
und die Richter am Bundesverwaltungsgericht Richter und Prof. Dr. Kraft
beschlossen:
Die Verwaltungsstreitsache wird unter dem Geschäftszei-
chen BVerwG 1 C 13.08 fortgesetzt, nachdem der
Rechtsstreit über die Rücknahme der Einbürgerungen der
Kläger zu 3, 4 und 5 (BVerwG 5 C 32.07) mit Urteil vom
30. Juni 2008 rechtskräftig abgeschlossen wurde.
Eckertz-Höfer
Richter
Prof. Dr. Kraft