Urteil des AG Düsseldorf vom 01.03.2007, 42 C 14961/06

Entschieden
01.03.2007
Schlagworte
Teilschuldverschreibung, Inhaber, Datum
Urteil herunterladen

Amtsgericht Düsseldorf, 42 C 14961/06

Datum: 01.03.2007

Gericht: Amtsgericht Düsseldorf

Spruchkörper: Richter

Entscheidungsart: Urteil

Aktenzeichen: 42 C 14961/06

Tenor: hat das Amtsgericht Düsseldorf

auf die mündliche Verhandlung vom 1. März 2007

durch den Richter am Amtsgericht X

für R e c h t erkannt:

1.

Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 5000,00 Euro nebst Zinsen in

Höhe von 5 % seit dem 31.05.2005 Zug um Zug gegen Übertagung der

Rechte des Klägers im Insolvenzverfahren über das Vermögen der DM

Beteiligungen AG (Amtsgericht X, Geschäfts-Nr. XXX)

aus der von ihm erworbenen Inhaber-Teilschuldverschreibung der DM

Beteiligungen AG, ISIN: XXX, 1 Stück, Nennbetrag 5000,00

Euro, Nr. XXX zu zahlen.

2.

Es wird festgestellt, dass sich der Beklagte mit der Annahme der Gegenleistung gemäß Ziffer 1 im Annahmeverzug befindet.

3.

Die Kosten des Rechtsstreits trägt der Beklagte.

4.

Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

AG Düsseldorf: arbeitskraft, vergütung, einspruch, aktiengesellschaft, verfügung, provision, vollstreckbarkeit, stillschweigend, form, anstellung

51 C 8004/04 vom 25.08.2005

AG Düsseldorf: zahnärztliche behandlung, private krankenversicherung, gerichtsakte, prothese, zahnarzt, versorgung, krankenkasse, dokumentation, anhörung, behandlungsfehler

41 C 147/07 vom 04.04.2008

AG Düsseldorf: versicherungsnehmer, aufklärungspflicht, arbeitslosigkeit, sorgfalt, tarif, initiative, treuepflicht, datum, unterlassen, versicherer

51 C 15000/06 vom 03.05.2007

Anmerkungen zum Urteil