§ 43 Flughafenbenutzungsordnung - LuftVZO

Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung

Flughafenbenutzungsordnung LuftVZO - Flughafenbenutzungsordnung

(1) Vor Betriebsaufnahme hat das Flughafenunternehmen der Genehmigungsbehörde eine Flughafenbenutzungsordnung zur Genehmigung vorzulegen.

(2) Die Flughafenbenutzungsordnung hat Verhaltenspflichten, die dem Auftreten von betriebsbedingten und sonstigen Gefahren entgegenwirken, für Personen vorzusehen, die den Flughafen benutzen oder betreten; insbesondere sind in Übereinstimmung mit dem Sicherheitsmanagementsystem des Flughafens Verhaltenspflichten der Flughafenbenutzer, einschließlich der Pflicht zur Befolgung von Einzelanweisungen, festzulegen.

(3) Die Genehmigungsbehörde veranlasst die Bekanntmachung der Flughafenbenutzungsordnung in den Nachrichten für Luftfahrer.

Jur. Abkürzung
LuftVZO
Pub. Abkürzung
LuftVZO
Langtitel
Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung
Veröffentlicht
19.06.1964
Standangaben
Stand: Neufassung durch Bek. v. 10.7.2008 I 1229
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 2 V v. 29.10.2015 I 1894
Hinweis: Änderung durch Art. 2 G v. 28.6.2016 I 1548 (Nr. 32) textlich nachgewiesen, dokumentarisch noch nicht abschließend bearbeitet
Hinweis: Änderung durch Art. 12 G v. 26.7.2016 I 1843 ist berücksichtigt
Hinweis: Änderung durch Art. 1 V v. 12.12.2016 I 2864 (Nr. 60) textlich nachgewiesen, dokumentarisch noch nicht abschließend bearbeitet
Fundstellen
1964, 370: BGBl I