§ 6 Anrechnung anderer Prüfungsleistungen - ForstWiMeistPrV 2004

Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Forstwirt/Forstwirtin

Anrechnung anderer Prüfungsleistungen ForstWiMeistPrV 2004 - Anrechnung anderer Prüfungsleistungen

Auf Antrag kann die zuständige Stelle den Prüfungsteilnehmer oder die Prüfungsteilnehmerin von der Prüfung einzelner Prüfungsbestandteile nach § 3 Abs. 3, § 4 Abs. 3 und § 5 Absatz 9 freistellen, wenn in den letzten fünf Jahren vor Antragstellung vor einer zuständigen Stelle, einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Bildungseinrichtung oder vor einem staatlichen Prüfungsausschuss eine Prüfung mit Erfolg abgelegt wurde, die den Anforderungen der entsprechenden Prüfungsinhalte nach dieser Verordnung entspricht.

Jur. Abkürzung
ForstWiMeistPrV 2004
Pub. Abkürzung
ForstWiMeistPrV
Langtitel
Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Forstwirt/Forstwirtin
Veröffentlicht
06.10.2004
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 4 V v. 21.5.2014 I 548
Fundstellen
2004, 2591: BGBl I