Anlage 6 Muster vorläufiges Patent/Fährführerschein - BinSchPatentV 1998

Verordnung über Befähigungszeugnisse in der Binnenschiffahrt

Muster vorläufiges Patent/Fährführerschein BinSchPatentV 1998 - Muster vorläufiges Patent/Fährführerschein

(Fundstelle: BGBl. I 2016, 2970)



BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
(Bundesadler)
Vorläufiges Patent/Fährführerschein
Nr. xxx
Gilt nur in Verbindung
mit der den Inhaber ausweisenden
gültigen Identifikationskarte
(Personalausweis/Reisepass)
mit der Nummer xxx



Herr/Frau ....................Dieses vorläufige Befähigungszeugnis gilt bis zum Erhalt des Zeugnisses für die o. a. Fahrerlaubnis, jedoch nicht länger als drei Monate nach seinem Ausstellungsdatum.
(Name)(Vorname)
geboren am ..........
geboren in ..........
ist Inhaber des Schifferpatentes
„A/B/C1/C2/D1/D2/E/F“
für die Bundeswasserstraße
Auflagen
• ..........
• ..........
1.Wasserstraße xxx
für den Streckenabschnitt..........
von km …bis km …(Ort und Datum der Ausstellung)
(Siegel)  
2.Wasserstraße xxx
für den StreckenabschnittGeneraldirektion Wasserstraßen
und Schifffahrt
von km …bis km …
(Siegel)  
3.Wasserstraße xxx
für den Streckenabschnitt
von km …bis km …Im Auftrag ..........
(Siegel)  (Name, Unterschrift, Siegel)

Jur. Abkürzung
BinSchPatentV 1998
Pub. Abkürzung
BinSchPatentV
Kurztitel
Binnenschifferpatentverordnung
Langtitel
Verordnung über Befähigungszeugnisse in der Binnenschiffahrt
Veröffentlicht
15.12.1997
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert Art. 111 G v. 8.7.2016 I 1594
Hinweis: Änderung durch Art. 2 § 4 V v. 16.12.2016 I 2948 (Nr. 62) textlich nachgewiesen, dokumentarisch noch nicht abschließend bearbeitet
Fundstellen
1997, 3066: BGBl I