§ 1 Zweck der Verordnung - BezeichnungsV

Verordnung zur Bezeichnung der landesrechtlichen Vorschriften nach § 59 Abs. 3 Bundesausbildungsförderungsgesetz

Zweck der Verordnung BezeichnungsV - Zweck der Verordnung

Ausbildungsförderung wird nach Maßgabe des § 59 Abs. 3 des Gesetzes in Höhe des Förderungsbetrages geleistet, der durch einen am 30. September 1971 gültigen Bescheid auf Grund der in den §§ 2 bis 12 bezeichneten landesrechtlichen Vorschriften bewilligt worden ist.

Jur. Abkürzung
BezeichnungsV
Pub. Abkürzung
BezeichnungsV
Langtitel
Verordnung zur Bezeichnung der landesrechtlichen Vorschriften nach § 59 Abs. 3 Bundesausbildungsförderungsgesetz
Veröffentlicht
18.11.1971
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 1 V v. 29.3.1974 I 828 mWv 1.10.1971
Fundstellen
1971, 1822: BGBl I