§ 7 Übergangsregelung - AuslAdMV

Verordnung über Meldungen internationaler Adoptionsvermittlungsfälle an die Bundeszentralstelle für Auslandsadoption

Übergangsregelung AuslAdMV - Übergangsregelung

Für internationale Adoptionsvermittlungsverfahren im Verhältnis zu Vertragsstaaten des Adoptionsübereinkommens, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Verordnung begonnen, aber noch nicht abgeschlossen sind, gelten die §§ 2 bis 4 mit der Maßgabe, dass die Meldungen bei Eintritt eines neuen meldepflichtigen Ereignisses zusammengefasst übermittelt werden können.

Jur. Abkürzung
AuslAdMV
Pub. Abkürzung
AuslAdMV
Kurztitel
Auslandsadoptions-Meldeverordnung
Langtitel
Verordnung über Meldungen internationaler Adoptionsvermittlungsfälle an die Bundeszentralstelle für Auslandsadoption
Veröffentlicht
11.11.2002
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 4 Abs. 16 G v. 17.12.2006 I 3171
Fundstellen
2002, 4394: BGBl I