§ 9 Erlöschen und Widerruf - BAnerkV 2002

Verordnung über die Anforderungen und das Verfahren für die Anerkennung von Konformitätsbewertungsstellen

Erlöschen und Widerruf BAnerkV 2002 - Erlöschen und Widerruf

(1) Die Beleihung oder Anerkennung als benannte Stelle oder Konformitätsbewertungsstelle für Drittstaaten erlischt mit der Einstellung des Betriebes der Stelle. Der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen ist die Einstellung unverzüglich schriftlich anzuzeigen.

(2) Die Anerkennung ist zu widerrufen, wenn

1.
die Stelle den Verpflichtungen der Verordnung wiederholt und trotz Aufforderung nicht nachkommt oder
2.
die Stelle dies beantragt.

Jur. Abkürzung
BAnerkV 2002
Pub. Abkürzung
AnerkV
Kurztitel
Anerkennungs-Verordnung
Langtitel
Verordnung über die Anforderungen und das Verfahren für die Anerkennung von Konformitätsbewertungsstellen
Veröffentlicht
07.06.2002
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 4 Abs. 117 G v. 7.8.2013 I 3154
Fundstellen
2002, 1792: BGBl I