§ 2 - AnalyseV 1

Verordnung über Methoden der quantitativen Analyse von binären Textilfasergemischen

AnalyseV 1 -

Bei binären Textilfasergemischen, für die in Anhang II der Richtlinie vom 17. Juli 1972 keine quantitativen Analysenmethoden vorgeschrieben oder die vorgeschriebenen im Einzelfall nicht anwendbar sind, hat die Prüfstelle eine geeignete Methode anzuwenden. Die Prüfstelle gibt in ihrem Bericht über die Analyse die bei der gewählten Methode gegebene Genauigkeit an.

Jur. Abkürzung
AnalyseV 1
Kurztitel
Erste Analysenverordnung
Langtitel
Verordnung über Methoden der quantitativen Analyse von binären Textilfasergemischen
Veröffentlicht
20.12.1973
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 1 V v. 13.3.1980 I 317
Fundstellen
1974, 33: BGBl I