§ 21 - AltPflG

Gesetz über die Berufe in der Altenpflege

AltPflG -

Wird die Schülerin oder der Schüler im Anschluss an das Ausbildungsverhältnis beschäftigt, ohne dass hierüber ausdrücklich etwas vereinbart worden ist, so gilt ein Arbeitsverhältnis auf unbestimmte Zeit als begründet.

Jur. Abkürzung
AltPflG
Pub. Abkürzung
AltPflG
Kurztitel
Altenpflegegesetz
Langtitel
Gesetz über die Berufe in der Altenpflege
Veröffentlicht
17.11.2000
Standangaben
Neuf: Neugefasst durch Bek. v. 25.8.2003 I 1690;
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 34 G v. 18.4.2016 I 886
Fundstellen
2000, 1513: BGBl I