ASRG 1995

Gesetz zur Reform der agrarsozialen Sicherung

Agrarsozialreformgesetz 1995

Inhaltsübersicht

Artikel 1Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte
Artikel 2Änderung des Ersten Buches Sozialgesetzbuch
Artikel 3Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch
Artikel 4Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch
Artikel 5Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch
Artikel 6Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch
Artikel 7Änderung des Gesetzes zur sozialen Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit
Artikel 8Änderung der Reichsversicherungsordnung
Artikel 9Änderung von Zuständigkeiten landwirtschaftlicher Berufsgenossenschaften
Artikel 10Änderung des Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte
Artikel 11Änderung des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte
Artikel 12Änderung des Gesetzes zur Förderung der Einstellung der landwirtschaftlichen Erwerbstätigkeit
Artikel 13Änderung des Künstlersozialversicherungsgesetzes
Artikel 14Änderung des Gesetzes über die Errichtung einer Zusatzversorgungskasse für Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft
Artikel 15Änderung des Gesetzes über die Angleichung der Leistungen zur Rehabilitation
Artikel 16Änderung des Versorgungsausgleichs-Überleitungsgesetzes
Artikel 17Änderung der Verordnung über die von den Trägern der Sozialversicherung an die Deutsche Bundespost zu zahlenden Vergütungen für das Auszahlen von Renten
Artikel 18Änderung der Verordnung über die Berufsausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten
Artikel 19Änderung des Bundesversorgungsgesetzes
Artikel 20Änderung der Ausgleichsrentenverordnung
Artikel 21Änderung der Berufsschadensausgleichsverordnung
Artikel 22Änderung des Arbeitssicherstellungsgesetzes
Artikel 23Änderung des Arbeitsplatzschutzgesetzes
Artikel 24Änderung des Eignungsübungsgesetzes
Artikel 25Änderung des Zweiten Gesetzes zur Vereinheitlichung und Neuregelung des Besoldungsrechts in Bund und Ländern
Artikel 26Änderung des Bewertungsgesetzes
Artikel 27Änderung des Einkommensteuergesetzes
Artikel 28Änderung der Bundeshaushaltsordnung
Artikel 29Änderung des Haushaltsgrundsätzegesetzes
Artikel 30Änderung der Dritten Verordnung über Ausgleichsleistungen nach dem Lastenausgleichsgesetz
Artikel 31Änderung des Landpachtverkehrsgesetzes
Artikel 32Änderung des Bundessozialhilfegesetzes
Artikel 33Änderung der Verordnung über die Berufsbildung im Gartenbau
Artikel 34Änderung der Verordnung über die Eignung der Ausbildungsstätte für den Beruf "Landwirt"
Artikel 35Änderung der Verordnung über die Eignung der Ausbildungsstätte für die Berufsausbildung im Weinbau
Artikel 36Änderung der Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung im Weinbau
Artikel 37Änderung der Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung in der Hauswirtschaft
Artikel 38Änderung der Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Tierwirt
Artikel 39Änderung der Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Pferdewirt und über die Anerkennung von Prüfungen zum Nachweis der fachlichen Eignung für die Berufsausbildung zum Pferdewirt
Artikel 40Änderung des Güterkraftverkehrsgesetzes
Artikel 41Änderung des Gesetzes zur Förderung der bäuerlichen Landwirtschaft
Artikel 42Änderung der Landwirtschaftsförderungsverordnung
Artikel 43Änderung des Wohngeldsondergesetzes
Artikel 44Rückkehr zum einheitlichen Verordnungsrang
Artikel 45Bekanntmachung im Bundesgesetzblatt
Artikel 46Geltung von Vorschriften im Beitrittsgebiet
Artikel 47Aufhebung von Vorschriften
Artikel 48Inkrafttreten

Eingangsformel

Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen:

Art 44 Rückkehr zum einheitlichen Verordnungsrang

Die auf den Artikeln 17, 18, 20, 21, 30, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 und 42 beruhenden Teile der dort geänderten Verordnungen können aufgrund der jeweils einschlägigen Ermächtigung in Verbindung mit diesem Artikel durch Rechtsverordnung geändert oder aufgehoben werden.

Art 45 Bekanntmachung im Bundesgesetzblatt

Das Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung kann den Wortlaut des Gesetzes zur Förderung der Einstellung der landwirtschaftlichen Erwerbstätigkeit in der vom Inkrafttreten dieses Gesetzes an geltenden Fassung im Bundesgesetzblatt bekanntmachen. Das Bundesministerium für Gesundheit kann den Wortlaut des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte in der vom Inkrafttreten dieses Gesetzes an geltenden Fassung im Bundesgesetzblatt bekanntmachen.

Art 46 Geltung von Vorschriften im Beitrittsgebiet

Abweichend von Anlage I Kapitel VIII Sachgebiet H Abschnitt I Nr. 45 und 46 des Einigungsvertrages vom 31. August 1990 (BGBl. 1990 II S. 885, 1058) treten in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet in Kraft

1.
das Gesetz zur Förderung der Einstellung der landwirtschaftlichen Erwerbstätigkeit vom 21. Februar 1989 (BGBl. I S. 233), zuletzt geändert durch Artikel 12 des Gesetzes vom 29. Juli 1994 (BGBl. I S. 1890), und
2.
die Stillegungsverordnung vom 14. Juni 1989 (BGBl. I S. 1095).

Art 48 Inkrafttreten

(1) Dieses Gesetz tritt am 1. Januar 1995 in Kraft, soweit in den folgenden Absätzen nicht etwas anderes bestimmt ist.

(2) bis (5)

Jur. Abkürzung
ASRG 1995
Pub. Abkürzung
ASRG 1995
Kurztitel
Agrarsozialreformgesetz 1995
Langtitel
Gesetz zur Reform der agrarsozialen Sicherung
Veröffentlicht
29.07.1994
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 12 G v. 22.12.1999 I 2626
Fundstellen
1994, 1890: BGBl I