§ 3 - AMVerkRV

Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel

AMVerkRV -

Die §§ 1 und 2 gelten nicht für Arzneimittel, die zur Injektion oder Infusion, zur rektalen, vaginalen oder intrauterinen Anwendung, zur intramammären Anwendung bei Tieren, als Wundstäbchen, als Implantate sowie als Aerosole bis zu einer mittleren Teilchengröße von nicht mehr als 5 mym zur unmittelbaren Anwendung am oder im Körper in den Verkehr gebracht werden.

Jur. Abkürzung
AMVerkRV
Langtitel
Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel
Veröffentlicht
24.11.1988
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 V v. 19.12.2014 I 2371
Fundstellen
1988, 2150: BGBl I