§ 9 Ordnungswidrigkeiten - BImSchV 26

Sechsundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

Ordnungswidrigkeiten BImSchV 26 - Ordnungswidrigkeiten

Ordnungswidrig im Sinne des § 62 Absatz 1 Nr. 7 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig

1.
entgegen § 2 Satz 1 auch in Verbindung mit Satz 2, entgegen § 3 Absatz 1 Satz 1 oder Absatz 2 Satz 1 oder entgegen § 3a Satz 1 eine dort genannte Anlage errichtet oder betreibt,
2.
entgegen § 4 Absatz 1 eine Niederfrequenzanlage wesentlich ändert,
3.
entgegen § 7 Absatz 2 Satz 1 oder entgegen § 10 Absatz 2 eine Anzeige nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erstattet.

Jur. Abkürzung
BImSchV 26
Pub. Abkürzung
26. BImSchV
Kurztitel
Verordnung über elektromagnetische Felder
Langtitel
Sechsundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
Veröffentlicht
16.12.1996
Standangaben
Neuf: Neugefasst durch Bek. v. 14.8.2013 I 3266
Fundstellen
1996, 1966: BGBl I