§ 4 Messöffnungen - BImSchV 21

Einundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

Messöffnungen BImSchV 21 - Messöffnungen

Der Betreiber einer Tankstelle hat zur Kontrolle der Anforderungen nach § 3 Absatz 3 Nummer 2 oder 3 oder Absatz 4 Nummer 1 vor der Inbetriebnahme geeignete dicht verschließbare Messöffnungen einzurichten.

Jur. Abkürzung
BImSchV 21
Pub. Abkürzung
21. BImSchV
Kurztitel
Verordnung zur Begrenzung der Kohlenwasserstoffemissionen bei der Betankung von Kraftfahrzeugen
Langtitel
Einundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
Veröffentlicht
07.10.1992
Standangaben
Neuf: Neugefasst durch Bek. v. 18.8.2014 I 1453
Stand: Geändert durch Art. 7 V v. 28.4.2015 I 670
Fundstellen
1992, 1730: BGBl I