§ 14 Ableitung der Abgase - BImSchV 2 1990

Zweite Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

Ableitung der Abgase BImSchV 2 1990 - Ableitung der Abgase

Die abgesaugten Abgase sind durch eine Abgasleitung, die gegen leichtflüchtige halogenierte organische Verbindungen beständig ist, so abzuleiten, daß ein Abtransport mit der freien Luftströmung gewährleistet ist. Satz 1 gilt entsprechend für die Abluft von lüftungstechnischen Einrichtungen.

Jur. Abkürzung
BImSchV 2 1990
Pub. Abkürzung
2. BImSchV
Kurztitel
Verordnung zur Emissionsbegrenzung von leichtflüchtigen halogenierten organischen Verbindungen
Langtitel
Zweite Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
Veröffentlicht
10.12.1990
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 78 V v. 31.8.2015 I 1474
Fundstellen
1990, 2694: BGBl I