§ 10 Im Jahresmittel einzuhaltende Emissionsgrenzwerte - BImSchV 17 2013

Siebzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

Im Jahresmittel einzuhaltende Emissionsgrenzwerte BImSchV 17 2013 - Im Jahresmittel einzuhaltende Emissionsgrenzwerte

(1) Abfallverbrennungsanlagen sind so zu errichten und zu betreiben, dass kein Jahresmittelwert folgende Emissionsgrenzwerte überschreitet:

1.
Stickstoffmonoxid und Stickstoffdioxid, angegeben als Stickstoffdioxid,100 mg/m3,
2.
Quecksilber und seine Verbindungen, angegeben als Quecksilber,0,01 mg/m3.

(2) Abfallmitverbrennungsanlagen sind so zu errichten und zu betreiben, dass kein Jahresmittelwert die Emissionsgrenzwerte gemäß Anlage 3 Nummer 2.3, 3.7 oder 4.3 überschreitet.

(3) Die Absätze 1 und 2 sind für bestehende Anlagen mit einer Feuerungswärmeleistung von 50 MW oder weniger nicht anzuwenden.

Jur. Abkürzung
BImSchV 17 2013
Pub. Abkürzung
17. BImSchV
Kurztitel
Verordnung über die Verbrennung und die Mitverbrennung von Abfällen
Langtitel
Siebzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
Veröffentlicht
02.05.2013
Fundstellen
2013, 1021, 1044 (3754): BGBl I