Rechtsanwalt Wolfgang J. Paul

Rechtsgebiete:
Verkehrsrecht, Strafrecht, Zivilrecht
Ort:
9119 Chemnitz

Lebenslauf

Vita

Qualifikationen

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Berufslaufbahn

Rechtsanwalt als Gesellschafter/Partner
bei Albinus & Paul PartnerGes Steuerberater Rechtsanwälte
mehr
  • Branche: Rechtsberatung
  • Personengesellschaft
  • 4-10 Mitarbeiter

Ausbildung

Julius-Maximilian-Universität Würzburg

Sprachen

: Gut

Bietet

Meine Leistungen umfassen schwerpunktmäßig das klassische Verkehrsrecht mit seinen Bezügen zum Haftpflichtrecht (Stichwort: Verkehrsunfall, Unfallabwicklung), Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht sowie allen weiteren Rechtsgebieten, die mit dem Autorecht in Bezug stehen, insbesondere das Kaufrecht mit der Sachmängelhaftung.

Sucht

unter anderem Unfallgeschädigte, Beschuldigte(r) wegen Unfallflucht, fahrlässiger Körperverletzung, Nötigung im Straßenverkehr, u.a., Kaufgeschädigte, Autohäuser, Autohändler, Sachverständige, Autovermietungen

Internetprofile

www.albinus-paul.de

Impressum

Rechtsanwalt Wolfgang J. Paul
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Neefestraße 26,
D-09119 Chemnitz

Telefon: 0371/90 94 650
Fax: 0371/90 94 659
E-Mail: anwalt@fiedler-paul.de

Partner der Kanzlei
Albinus & Paul PartGes
Steuerberater Rechtsanwälte

mehr zu APP unter
www.albinus-paul.de

APP - eingetragen:
Amtsgericht Chemnitz PR 102

Die USt-IDNr. von FPP lautet:
DE246094188
Finanzamt: Chemnitz Mitte

Ich bin als Rechtsanwalt in der Bundesrepublik Deutschland bei der
Rechtsanwaltskammer Sachsen
Glacisstraße 6
01099 Dresden

Tel.: 0351/31 85 90
Fax: 0351/ 336 08 99
E-Mail: info@rak-sachsen.de,

zur Rechtsanwaltschaft zugelassen.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" wurde mir in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Sachsen) verliehen.

Die für die Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen finden Sie www.brak.de.

Berufshaftpflichtversicherung
HDI Versicherung AG, Neumarkt 15, 66117 Saarbrücken

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 200.000,00 € zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers aus der freiberuflichen Tätigkeit als Rechtsanwalt. Räumlicher Geltungsbereich für die Tätigkeit als Rechtsanwalt: Deutschland, Europäisches Ausland, asiatischer Teil der Türkei und ehemalige Ostblockstaaten. Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht; versichert sind zudem Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten.
Adresse

Empfehlen auf