Jürgen Frese

Anwalt · Rechtsanwälte Busch und Kollegen - selbständiger Rechtsanwalt

Die Lebensakte – Anmerkung eines Richters zur Entscheidung des OLG ...

603207_web_R_K_B_by_Jorma Bork_pixelio.de


Das ist für mich _der_ Beitrag aus der NJW seit langem. Eine Anmerkung eines Münchener Richters zur Entscheidung des OLG Jena vom 01.03.2016, Az. 2 OLG 101 Ss Rs 131/15 (Lebensakte oder vergleichbare Dokumente sind auszuhändigen, auch ohne Vortrag eines konkreten Fehlers, kein ständiges Bemühen um Übersendung): “Anmerkung „Darf ich die Akte sehen?” – „Warum?” […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:
  1. Mietwagen: Entscheidung des BGH vom 19.01.2010, Az. VI ZR 112/09 In einer bislang nicht veröffentlichen bzw. abrufbaren Entscheidung hat der...
  2. Kosten eines Parteigutachtens als Nachbesserungskosten erstattungsfähig Das AG Heinsberg ist mit (nicht berufungsfähigem) Urteil vom 10.03.2011,...
  3. BGH zur Erstattungsfähigkeit der Kosten eines Parteigutachtens Der BGH hat mit Urteil vom 20.12.2011, Az. VI ZB...
  4. Poliscan und Fallliste Ein Bußgeldrichterin hat heute vor dem AG Krefeld ein Verfahren...
  5. LG Aachen/OLG Köln zur Haftung beim Busunfall eines Schülers Das LG Aachen hat mit Urteil vom 05.11.2010 (Az. 7...

Rollerfahrer gegen möglichen Vorfahrtsverletzer: Haftungsquote 75 :...

703250_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de


Das LG Aachen (Urteil vom 10.05.2016, Az. 3 S 162/15 als Berufung gegen AG Heinsberg, Az. 18 C 219/15) hatte folgende, häufige Unfallkonstellation zu entscheiden. Der Kläger befuhr mit seinem Roller die bevorrechtigte Straße. Aus seiner Sicht näherte sich rechts ein PKW von der untergeordneten “Stopp”-Straße. Der Kläger behauptete, der PKW sei auf die bevorrechtigte […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:
  1. Haftungsquote: Überholer gegen Anfahrenden 2/3 zu 1/3 Das AG Erkelenz (Az. 6 C 275/08) hat mit noch...
  2. Haftungsabwägung: Linksabbieger gegen Überholer Die beinahe klassische Unfallsituation: Ein Linksabbieger stößt mit einem überholenden...
  3. AG Heinsberg: Haftungsquote 2/3 : 1/3 bei Türöffnen und Geschwindigkeitsverstoß Mit Urteil vom 23.09.2009 (nicht rechtskräftig, Az. 14 C 211/08)...
  4. AG Erkelenz zur Haftung bei Aufprall gegen Gehwegplatten auf Fahrbahn Das AG Erkelenz hat eine bauausführende Firma mit Urteil vom...
  5. Überholer gegen Linksabbieger: Abbieger haftet voll Das AG Heinsberg hat mit Urteil vom 23.06.2010, Az. 16...

AG Erkelenz zur Beilackierung, Kosten einer sachverständigen Stellu...

(C) Vorschaubild S. Hofschlaeger / pixelio.de http://www.pixelio.de/media/87555


Das AG Erkelenz hat die DA Direkt Versicherung zu restlichem Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall verurteilt (Urteil vom 26.04.2016, Az. 14 C 305/15). Neben der Wertminderung handelt es sich um die Kosten einer Beilackierung sowie restliche Reparaturkosten, die wie üblich textbausteinartig von Kontrollexperten gekürzt wurden. Das Amtsgericht hat die Kosten der sachverständigen Stellungnahme nach der Kürzung […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:
  1. Urteil des AG Heinsberg zur Beilackierung, Erneuerung einer Türdichtung sowie Kosten der ergänzenden sachverständigen Stellungnahme Das AG Heinsberg hat mit Urteil vom 16.12.2015, Az. 18...
  2. AG Heinsberg zur Beilackierung und den Kosten einer ergänzenden Sachverständigenstellungnahme Beitrag vom 19.02.2013: Mit Urteil vom 16.01.2013 hat das AG...
  3. AG Erkelenz zur Fußgängerhaftung und fiktivem Nutzungsausfall Das AG Erkelenz hat mit einem interessanten Urteil vom 18.09.2015...
  4. AG Erkelenz zu UPE, Lohnkosten, Wertminderung bei älterem Fahrzeug und Kosten der Deckungszusage Mit Urteil vom 23.10.2013, Az. 15 C 159/11, hat das...
  5. AG Erkelenz: Kosten der Reparaturbestätigung sind zu erstatten! Teure Nachhilfe für die S-Direktversicherung. Mit Anerkenntnisurteil vom 15.05.2012, Az....

VHV begreift es nicht

olga meier-sander / pixelio.de http://www.pixelio.de/media/616318


Ich hatte hier über den Erfolg gegen die VHV-Versicherung berichtet. In keinem einzigen Fall hatte die VHV nachvollziehbar begründet, warum und vor allem wie sie die Sachverständigenkosten berechnet. Wobei es ja nicht darauf ankommt, was die VHV für richtig oder erforderlich hält, sondern ob dem Geschädigten die angebliche Überhöhung auffallen konnte, als der den Sachverständigen […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:
  1. Mehr als 130 % gibt es nicht ! Nach dem Motto “Man kann es ja mal versuchen” hat...
  2. Erhöhen eingeklagte Rechtsanwaltsgebühren den Streitwert oder nicht ? Die Frage ist heftig umstritten. Der BGH hatte in einem...
  3. Multanova VR6F digital: Daten nicht fälschungssicher In diesem Beitrag hatte ich geblitzten Autofahrern in Mönchengladbach und...
  4. OLG Düsseldorf: Kaskoversicherung muss nicht vorrangig in Anspruch genommen werden Mir Urteil vom 24.05.2011, Az. I-1 U 220/10 (VA 2011,...
  5. Klage nach 2 Monaten nicht mutwillig Nach einer Mitteilung des ADAC-Newsletters vom 13.01.2009  hat das LG...

LG Aachen bereitet dem Kürzungswahn der VHV ein Ende

Maik Schwertle / pixelio.de http://www.pixelio.de/media/701294


Die VHV-Versicherung macht sich derzeit in Unfallsachen landauf, landab sehr unbeliebt. Die Kosten des eingeschalteten Sachverständigen werden hirnlos und ohne jegliche substantiierte Begründung um irgendwelche kleineren Fantasiebeträge gekürzt. Vor Gericht verteidigt sich die VHV mit seitenlangen Scheinbegründungen. Man will die Geschädigten dazu bringen, auf die Kleinbeträge zu verzichten. Für die VHV scheint sich das ganze […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:
  1. AG Aachen verurteilt Provinzial zur Zahlung von Sachverständigenkosten Das AG Aachen (Urteil vom 17.04.2014, Az. 103 C 11/14,...
  2. Sachverständigenkosten bei Gegenüberstellung erstattungsfähig Die ARGE Verkehrsrecht weist in ihrem Newsletter vom 06.08.2015 auch...
  3. AG Aachen verurteilt AachenMünchener zur Zahlung der vollen Sachverständigenkosten Mit Urteil vom 31.07.2014 hat das AG Aachen (Az. 120...
  4. Unfallersatztarif und kein Ende Der BGH hat bekanntlich vor ca. 2 Jahren seine Auffassung...
  5. LG Aachen: Restwert beim Streitwert der Anwaltsvergütung nicht abzuziehen Die Heinsberger Rechtsanwälte Krings & Kollegen haben eine Entscheidung der...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10